Axa: Dr. Thomas Buberl leitet Vorsorgegeschäft der AXA Gruppe

| Buschfunk

Dr. Thomas Buberl, der derzeit das deutsche Vorsorgegeschäft und das weltweite Krankenversicherungsgeschäft der Axa verantwortet, wird ab 01. Januar 2016 das gesamte Vorsorgegeschäft der Axa leiten.

Dr. Thomas Buberl (42) ist derzeit Vorstandsvorsitzender der Axa Deutschland. Zudem verantwortet er als Mitglied im Management Committee der Axa das weltweite Krankenversicherungsgeschäft.

Nun ist der 42-Jährige zusätzlich zum Chief Executive Officer (CEO) der AXA Global Business Line Life & Savings ernannt worden.
In dieser Rolle verantwortet er ab 1. Januar 2016 neben seinen derzeitigen Funktionen das Vorsorgegeschäft der AXA Gruppe. Dieses wird zurzeit von Jacques de Vaucleroy, CEO der AXA Region Northern, Central & Eastern Europe (NorCEE), geleitet, der die AXA Gruppe bis Mitte 2016 verlassen und nach und nach seine Aufgaben abgeben wird.

"Thomas Buberl wird in seine neue zusätzliche Rolle seine Vision, seine Führungs­stärke und seine Erfahrung aus dem Management des deutschen Vorsorgegeschäfts einbringen. Immerhin ist das deutsche Vorsorgegeschäft eines der größten innerhalb der AXA Gruppe. Ich bin mir sicher, er wird die Arbeit von Jacques de Vaucleroy erfolg­reich fortsetzen und die Transformation unserer Life & Savings-Aktivitäten beschleu­nigen", sagt AXA Präsident Henri de Castries.

Tippen Sie als Einzelspieler oder mit Ihren Kollegen im Team und gewinnen Sie tolle Preise

Dirk Müller, Börsenmakler, Fachautor und Fondsmanager, mit seinem Blick auf 2016 und warum er den Wirtschaftsdaten aus China nicht traut

Platzt so der bAV-Knoten?

Branchengezwitscher

Facebook

Kranke(n)Versicherung? Der Niedrigzins breitet sich virusartig von den Lebensversicherern nun vermehrt auf die privaten Krankenversicherer aus. Doch wie steht's wirklich um die Branche und einzelne Anbieter?

Die procontra-App für Ihr Smartphone