Makler kritisiert BU-Vergleiche: „Äpfel mit Birnen“

Versicherungen von Christian Hilmes

Gerd Kemnitz, Versicherungsmakler aus Stollberg, hat Online-Vergleiche für BU-Policen verglichen. Sein Fazit: Einige Vergleiche sind völlig wertlos. Denn entweder werden nur die Beiträge verglichen oder nicht einmal der ausgeübte Beruf abgefragt.

„Diese Vergleiche sollten Sie auf jeden Fall meiden“, empfiehlt Kemnitz (Foto unten) seinen Kunden. Denn oft ginge es dabei nur darum, Adressdaten zu sammeln. „Aber auch die anderen Vergleiche sind weder vollkommen noch fehlerfrei.“

Konkret kritisiert er, dass es bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorrangig auf gute Versicherungsbedingungen ankomme und daher nicht nur die Beiträge nach Höhe zu sortieren. Dann würden „Äpfel mit Birnen verglichen“.

Kriterien für gute BU-Vergleiche
Als Checkliste für die Qualität eines Versicherungsvergleichs nennt Kemnitz die folgenden vier Punkte, die erfüllt werden müssten:



Foto oben: © Robert Kneschke; Foto unten: Gerd Kemnitz

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare