AIF-Markt zieht wieder an

Sachwerte von Robert Krüger Kassissa

Die Dextro Group hat die Emissionspläne für das 2. bis 4. Quartal 2015 abgefragt. Die Emissionstätigkeit nimmt wieder zu. Eine Einschätzung, welche auch die procontra-Umfrage bestätigt.

An der Umfrage nahmen 38 Emissionshäuser teil. Im besagten Zeitraum wird ein Zeichnungsvolumen in Höhe von 1,90 Milliarden Euro im Bereich der Publikumsfonds anvisiert. Das Investitionsvolumen soll dabei 3,39 Milliarden Euro betragen. Die Anzahl der Produkte liegt bei 39. Die Anbieter, die mit ihren Produkten nicht unters KAGB fallen, meldeten ein geplantes Emissionsvolumen von 465 Millionen Euro und ein Investitionsvolumen von 916 Millionen Euro. Die Anzahl der Produkte in diesem Bereich liegt bei 12.

Immobilien Inland größtes Segment

Mit 2,15 Milliarden Euro Investitionsvolumen und 63 Prozent des geplanten Angebots sind Immobilienfonds wie im Vorjahr das größte Segment. Anders als im Vorjahr schieben sich aber dieses Jahr die Immobilien Inland vor Immobilien Ausland.

Auch eine aktuelle procontra Initiatoren-Umfrage vermittelt ein ähnliches Bild. Die Ergebnisse sind in der kommenden Ausgabe (Erscheinungstermin 24. April 2015) zu sehen. Darin erfahren Vermittler auch ganz konkret und übersichtlich, welche Häuser welche neuen Produkte planen.


Aufmacherbild (oben): © ullrich - Fotolia

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare