LVRG: So sehen die Modelle der Versicherer aus

| Versicherungen | Top News von Robert Krüger Kassissa

Reduktion AP ohne Ausgleich
 

Zum Jahresende wurde in Maklerkreisen heiß über die LVRG-Umsetzung der Versicherer diskutiert. Noch immer herrscht eher Informationsdefizit statt Informationsüberfluss. procontra stellt die einzelnen Modelle samt Versicherer in einer Bilderstrecke vor.

Während nur ganz wenige Versicherer bereits 2014 bekannt gegeben haben, wie sie denn das LVRG ab Januar dieses Jahres umzusetzen gedenken, herrscht bei vielen immer noch eine „Abwarte-Haltung“, und wie so oft fühlen sich viele Makler nicht ausreichend unterstützt.

So kann beispielsweise Versicherungsmaklerin Angelika Trefzer aus Schopfheim noch nicht vollends sagen, welcher Versicherer denn das LVRG möglichst maklerfreundlich umgesetzt hat. „Mir fehlt derzeit noch der Überblick, und wie jedes Jahr im Jahresendgeschäft steht mir was anderes im Sinn, als mir von circa 40 Gesellschaften die LVRG-Umsetzung reinzuziehen. Ich fühle mich machtlos denen gegenüber.“ Derzeit gehe es ums Überleben des Maklerstandes.

Pools versuchen das Ihrige, um den Maklern einen Überblick zu geben. So hat beispielsweise Jung, DMS & Cie. eine Courtageampel entworfen, welche auch im Internet zu finden ist. JDC unterteilt Versicherer dabei in Rot („Stark reduzierte Konditionen und/oder verlängerte Stornohaftungszeiten“), Gelb („Moderate Anpassungen der Courtage und/oder Einschränkungen, wie z. B. verlängerte Stornohaftungszeiten“) und Grün („aktuell keine Anpassungen ge-plant“). Zu den „roten“ Versicherern zählen laut JDC Arag, Concordia, Helvetia, Inter, InterRisk, LV 1871, neue leben, Nürnberger (Riester), Stuttgarter und Württembergische.


Seite 1: Pools wollen Überblick geben
Seite 2: Reaktionen der Versicherer
Seite 3: Was die ausländischen Lebensversicherer machen

Illustration: Roman Kulon

Facebook

Die Wahrheit über Riester Die größten (Vor)-Urteile, wichtigsten Aussagen und Kritikpunkte auf dem Prüfstand. Kein anderes Vorsorgeprodukt wird so kontrovers diskutiert wie die Riester-Rente.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und erhalten Sie täglich die wichtigsten
News direkt aus unserer Redaktion!


Die procontra-App für Ihr Smartphone