Mit welchen Pools unabhängige Makler kooperieren

Berater Top News von Matthias Hundt

Drohende Einbußen durch das LVRG zwingen Makler zu mehr Effizienz. Pools können dabei eine Reihe von Prozessen optimieren. Mit wem unabhängige Makler bislang zusammenarbeiten

3,6 Prozent: VFV - Der Sachpool (Schwarzenberg)
Spezialisiert auf Sachgeschäft (90%) der Maklerschaft (Quelle: Umfrage Makler Lieblinge 2014)
 

Makler und Pools brauchen sich mehr denn je. Und immer mehr Makler arbeiten auch mit Pools zusammen. Während im vergangenen Jahr noch  69 Prozent der Makler angaben, mit einem oder mehreren Maklerpools zusammenzuarbeiten, waren es in der 2014er-Umfrage bereits 87 Prozent.

Diese Entwicklung spiegelt nicht nur die Notwendigkeit aus den erwähnten regulatorischen Veränderungen wider. Sie zeigt auch, dass das immer breiter werdende Leistungsspektrum der Gesellschaften angenommen wird. Sie sind längst mehr als nur der „poolende Geschäftseinreicher“.

Für den Makler haben sich die Unternehmen zu Full-Service-Dienstleistern aufgepumpt. Die Pools wissen aber auch, dass sie mehr Services auftischen müssen, um Makler an sich zu binden. Die Konkurrenz ist schließlich groß. Wie aus der procontra-Umfrage hervorgeht, buhlen derzeit über 30 Pools, Verbünde und Servicegesellschaften um die Gunst der freien Makler und Vermittler.

Foto: © Robert Kneschke

Mit wem Makler und Vermittler zusammenarbeiten

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare