Vermittler werden mit Sorglos-Paket umgarnt

Berater Top News von Oranus Mahmoodi

Die Regulierung könne kommen, meint Netfonds. Ihre Berater seien mit dem „Netfonds-§34f-Rundum-Sorglos-Paket“ bestens dafür ausgestattet.

Netfonds übergibt seinen Beratern ein „§34f-Rundum-Sorglos-Paket“. Damit sollen ihre angeschlossenen Berater Lösungsbausteine für die Regulierung der Fondsvermittler nach § 34f GewO in der Tasche haben. „Spezielles Augenmerk haben wir auf die laufenden Kosten für den vorgeschriebenen Versicherungsschutz sowie die jährliche Prüfung durch einen Wirtschaftsprüfer für Makler und Finanzvertriebe gelegt und Angebote verhandelt, die extrem attraktiv sind“, sagt der Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer.

Im Paket: Um die Vermittler für die Sachkundeprüfung durch die IHK zu unterstützen, sind im Paket Schulungsveranstaltungen zu Sonderkonditinen im Angebot. Die Vermögensschadenhaftpflicht-Deckung (VSH-Deckung) für die Vermittlung von Versicherungen und Investmentfonds mit einer Deckungssumme von 1,5 Millionen Euro pro Teilbereich wird im Paket ab 824 Euro jährlich angeboten. Um ihren Vermittlern bei der rechtssicheren Dokumentation unter die Arme zu greifen, hat Netfonds mehr in ihr Paket gesteckt: „Bezüglich der WpHG-konformen Beratungsdokumentationen können wir auf langjährige Erfahrungswerte im Haftungsdach NFS zurückgreifen. Unsere Anwälte haben die von der NFS praxiserprobten Vorlagen angepasst und stellen diese jeweils aktuell auf der Plattform zur Verfügung", sagt Steinmeyer.

Die Netfonds habe unter anderem in ein revisionssicheres Archivsystem investiert. Ab Dezember könne das Unternehmen die Dokumentationen ihrer Partner eigenständig im Archiv hinterlegen, und der Wirtschaftsprüfer könne direkt auf die Dokumente zugreifen. Stichwort Wirtschaftsprüfer: In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsprüfer BDO werde der ab dem 1. Januar notwendige jährliche Prüfbericht ab 348 Euro p.a. für die Kunden von Netfonds erstellt. Überhaupt werden die gesamten Inhalte der Regulierung und die konkreten Lösungen in wöchentlichen Online-Schulungen vorgestellt. „Wie sehr das Thema den Vermittlern unter den Nägeln brennt zeigen die ersten Onlineschulungen, die uns neue Teilnehmerrekorde beschert haben“, meint Steinmeyer.

Foto: © Alexander Raths - Fotolia.com

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare