• Top 5: Warum BU-Anträge wirklich abgelehnt werden
  • Über den Betrieb zur BU-Police
  • Ist Geld wirklich alles? Wie Versicherer (auch) helfen können
  • Absicherung des Einkommens: So geht Vorsorge heute

Top 5: Warum BU-Anträge wirklich abgelehnt werden

Einkommensschutz

Vorbehalte gegen Versicherer sind keine Seltenheit. Und tatsächlich werden viele Leistungsanträge abgelehnt. Aber liegt das an unverständlichen Klauseln? Die fünf häufigsten Gründe, warum BU-Anträge wirklich abgelehnt werden.

Artikel lesen

Über den Betrieb zur BU-Police

Einkommensschutz

Arbeitnehmer, die von Versicherern keinen Einkommensschutz für den Fall der Berufsunfähigkeit erhalten, bekommen eine zweite Chance im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung.

Artikel lesen

Ist Geld wirklich alles? Wie Versicherer (auch) helfen können

Einkommensschutz

Der Versicherungsgedanke scheint recht klar: Viele zahlen in einen Topf und bei Bedarf werden der oder diejenige unterstützt. Doch Versicherer wollen weg von reinen Geldleistungen. Welche Rolle Assistance-Leistungen spielen.

Artikel lesen

Absicherung des Einkommens: So geht Vorsorge heute

Advertorial Einkommensschutz

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Arbeitskraft allein über eine BU abgesichert werden konnte. Moderne Versicherer wie die NÜRNBERGER bieten zeitgemäße Konzepte – auch jenseits der BU.

Artikel lesen

Grundfähigkeitsversicherung: Alternative zur BU?

Einkommensschutz

„Grundfähigkeiten absichern“ klingt erstmal nach einer richtig guten Idee. Die entsprechende Versicherung wird manchmal sogar als Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung gehandelt. Doch lassen sich beide Versicherungsarten überhaupt miteinander...

Artikel lesen

Psychische Erkrankungen: Wie ansprechen, wie absichern?

Einkommensschutz

Ob Arbeitsverdichtung, Dauerstress in der digitalen Welt oder Fehldiagnosen von Ärzten: Krankheitsbilder mit psychischen Symptomen nehmen zu. Mittlerweile sind sie sogar BU-Ursache Nummer eins. Wir zeigen, warum Sie Ihre Kunden darauf aufmerksam machen sollten...

Artikel lesen

So berechnet sich der Wert der Arbeitskraft

Einkommensschutz

Die monatlichen Überweisungen auf das Gehaltskonto addieren sich im Laufe eines Berufslebens schnell zu einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag.

Artikel lesen

Auf den kleinen Unterschied kommt es an

Einkommensschutz Meistgeklickt

Viele Bundesbürger können den Unterschied zwischen Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit und Erwerbsminderung nicht erklären. Dabei geht es bei diesen Begriffen um ihre finanzielle Existenz.

Artikel lesen

Einkommensschutz: Großes Potenzial bei Millennials

Einkommensschutz

Nur jeder Dritte schützt sich vor dem Risiko der Berufsunfähigkeit. Dabei gehört eine entsprechende Versicherung zu den wichtigsten Policen überhaupt. Eine Steilvorlage für jeden Vermittler.

Artikel lesen