• Restschuldversicherung – sinnvoll oder nicht?
  • Es muss nicht immer die Hausbank sein
  • Was Sie schon immer über die SCHUFA wissen wollten
  • Ratenkredite: die wichtigsten Kennzahlen

Restschuldversicherung – sinnvoll oder nicht?

Unternehmen Themenseite Ratenkreditmarkt

Wer einen Kredit aufnimmt, hat die Möglichkeit die Restschuld für den Fall des Todes, Krankheit oder Arbeitslosigkeit abzusichern. Allerdings steht die Versicherung auch immer wieder in der Kritik, unter anderem wegen der hohen Vermittlungsprovisionen.

 

Artikel lesen

Es muss nicht immer die Hausbank sein

Advertorial Ratenkreditmarkt

Wenn es um kurzfristige Kredite geht, denken viele zuerst an ihre Hausbank. Dabei bietet sie nicht immer die besten Konditionen und verweigert vielleicht sogar die Kreditzusage. Doch es gibt attraktive Alternativen.

Artikel lesen

Was Sie schon immer über die SCHUFA wissen wollten

Unternehmen Themenseite Ratenkreditmarkt

Ob Mietvertrag, Handyvertrag oder Ratenkredit: An der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung führt in Deutschland kein Weg vorbei, wenn es um Vertrauenswürdigkeit in Geldangelegenheiten geht. Aber welche Daten werden eigentlich erfasst? Und wie viel...

Artikel lesen

Ratenkredite: die wichtigsten Kennzahlen

Unternehmen Themenseite Ratenkreditmarkt

Eine der entscheidenden Kennzahlen beim Ratenkredit ist der effektive Jahreszins. Doch ein Großteil der Deutschen weiß nicht einmal, was das ist. Ein kurzer Überblick über das, was Ihre Kunden vielleicht nicht wissen, aber wissen sollten.

 

Artikel lesen

Vergleichs-Technologie: Mehr als einen Schritt voraus

Themenseite Ratenkreditmarkt Advertorial

Vergleichsportale gibt es viele. Aber nur wenige erfüllen tatsächlich die Anforderungen, die professionelle Vermittler an solch ein wichtiges Tool haben. finanzcheckPRO bietet Maklern eine Technologie, die erfrischend anders ist.

Artikel lesen

Ratenkredite: Online statt Bankfiliale

Unternehmen Themenseite Ratenkreditmarkt

Online-Banking wird bei den Deutschen immer beliebter – dies macht sich auch beim Geschäftsfeld Ratenkredite bemerkbar. Hier können die Unterschiede nämlich gewaltig ausfallen.

 

Artikel lesen

Umschulden leichtgemacht

Themenseite Ratenkreditmarkt Advertorial

Teure Kredite zu günstigen Konditionen ablösen – das ist das Prinzip der Umschuldung. finanzcheckPRO bietet Maklern hierfür innovative Lösungsmodelle an. Marcel Neumann, Head of Sales des Unternehmens, erläutert das Prinzip.

Artikel lesen

In diesen Städten werden die meisten Kredite aufgenommen

Unternehmen Themenseite Ratenkreditmarkt

Geld geliehen und in Raten zurückbezahlt, wird in ganz Deutschland. Dabei zeigen sich jedoch deutliche regionale Unterschiede, wie die Ergebnisse mehrerer großer Kreditdienstleister zeigen: bei der Anzahl der Kreditanfragen, bei der Höhe der Kreditsumme und...

Artikel lesen

Vergleichen lohnt sich – auch bei Finanzprodukten

Ratenkreditmarkt Themenseite Advertorial

Der Versicherungsvergleich ist das tägliche Geschäft des Maklers – warum also sollte er das nicht auch für Finanzprodukte anbieten? Wir nennen gute Gründe für den Blick über den Tellerrand.

Artikel lesen

Ratenkredite: Und was ist mit den Freiberuflern?

Themenseite Ratenkreditmarkt

Haben Freiberufler grundsätzlich schlechtere Karten, wenn es um die Vergabe von Ratenkrediten geht? Das fragten wir Kevin Gebhardt, Privatkundenberater der Sparkasse Leipzig.

Artikel lesen

Seite 1 von 3.