• Verantwortung als Argument: Die richtige Ansprache für Familien
  • Wissen heißt nicht immer Handeln: Die BU für Finanzdienstleister
  • Die BU Invest: Ein Konzept, viele Vorteile
  • Zugang zum Mittelstand: Die „grünen Berufe“ für die BU gewinnen

Verantwortung als Argument: Die richtige Ansprache für Familien

Berufsunfähigkeit

Familienväter oder -mütter trifft eine Berufsunfähigkeit besonders hart, denn sie tragen viel Verantwortung. An diese sollten auch die Makler appellieren.

 

Artikel lesen

Wissen heißt nicht immer Handeln: Die BU für Finanzdienstleister

Berufsunfähigkeit

Ärzte sind angeblich die schlimmsten Patienten. Wie sieht das aber bei den Finanzdienstleistern aus? Ist dort in puncto Vorsorge alles im grünen Bereich?

 

Artikel lesen

Die BU Invest: Ein Konzept, viele Vorteile

Berufsunfähigkeit Advertorial

Innerhalb der letzten 25 Jahre legte der DAX durchschnittlich um 9,5% zu. Von diesem Trend der Aktienmärkte können auch Versicherungsnehmer für ihren BU-Beiträge profitieren: mit der BU Invest der Gothaer.

 

Artikel lesen

Zugang zum Mittelstand: Die „grünen Berufe“ für die BU gewinnen

Berufsunfähigkeit

Die grünen Berufe ziehen vor allem Menschen an, die gern im Freien arbeiten. Aber wie sieht es mit der BU aus? Wird das Potenzial des Mittelstands unterschätzt?

 

Artikel lesen

Für alle, die viel vorhaben: Die BU Invest der Gothaer

Berufsunfähigkeit Advertorial

Wie man dank günstiger Prämien auch Berufsanfänger ins Boot holt, macht die Gothaer vor: mit der innovativen BU Invest.

 

Artikel lesen

Warum ist es für Makler sinnvoll, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren?

Berufsunfähigkeit

Der Maklerberuf eignet sich für diverse Spezialisierungen – eine davon ist die Fokussierung auf Zielgruppen. Sie bringt verschiedene Vorteile mit sich.

 

Artikel lesen

Die Investment-BU – ideal für junge Durchstarter

Berufsunfähigkeit

Die heute junge Generation befindet sich in einem eigenartigen Spannungsfeld aus Abenteuerlust und Sicherheitsbedürfnis. Konventionelle Vorsorgeprodukte sind daher nicht unbedingt die erste Wahl. Das relativ neue Konzept einer Investment-BU hingegen passt...

Artikel lesen

Der Königsweg? Ist für jeden ein anderer.

Berufsunfähigkeit

Nicht immer ist die klassische BU die beste Lösung – etwa, wenn Vorerkrankungen bestehen oder die vergleichsweise hohen Beiträge nicht aufgebracht werden können. In dieser Übersicht finden Sie die wichtigsten alternativen Biometrie-Lösungen.

Artikel lesen

Mehr Umsatz mit biometrischem Konzept-Verkauf

Berufsunfähigkeit

Von Profis lernen - Roland M. Löscher, Vertriebs-Coach und Consulting-Profi aus Markdorf am Bodensee, gibt Tipps für den Verkauf von Biometrie-Produkten, speziell für Kunden, die beruflich durchstarten.

Artikel lesen

Die BU – so flexibel wie Sie selbst

Berufsunfähigkeit

Flexibilität ist heute bei Menschen zwischen 20 und 40 wichtiger denn je. Aber was bedeutet das konkret für die Berufsunfähigkeit? Hier erfahren Sie, was ein Vertrag leisten muss, um diesem wichtigen Bedürfnis gerecht zu werden.

Artikel lesen

Seite 1 von 2.